arrow-right2enveloplinklocationmenuminusofficephoneplusprinteruser-tieuserwaage
Zum Seiteninhalt springen

MIT Kreisverband Wesermarsch

Statue in Nordenham

Über den MIT Kreisverband Wesermarsch

Die Wesermarsch ist vielfältig und voller Gegensätze. Doch ein Satz gilt für alle Einwohner im gesamten Landkreis: Wer nicht will deichen, der muss weichen! 60 Kilometer Wattenmeerküste an Jadebusen und  Nordsee, dazu 90 Kilometer Flussufer von Weser und Hunte – Wasser gibt es bei uns reichlich. Und da große Teile des Landkreises sich unterhalb des Meeresspiegels befinden, ist jeder Wesermärschler froh über die hohen Deiche, die das Land vom Wasser trennen.

Der Landkreis Wesermarsch mit seinen rund 94.500 Einwohnern erstreckt sich nördlich von Bremen am westlichen Ufer der Unterweser. Er besteht aus den sechs Gemeinden Lemwerder, Berne, Ovelgönne, Jade, Stadland und Butjadingen sowie aus den drei Städten Brake, Nordenham und Elsfleth. Die städtischen Ansiedlungen entlang der Weser sind geprägt von Industrie und Hafenwirtschaft, während im flachen Land dahinter überwiegend Milchviehbetriebe zuhause sind.

Oft haben Nord und Süd, Industrie und Landwirtschaft ganz unterschiedliche Interessen. Die Aufgabe der Politik ist es, hier auf einen Ausgleich hinzuwirken. Denn schließlich haben wir eine lange, gemeinsame Geschichte: Der Export der fetten Weideochsen hat den Hafen Nordenham groß gemacht, während nach dem Strukturwandel in der Landwirtschaft viele Menschen in den Industriebetrieben eine neue Beschäftigung gefunden haben.

Geschäftsstelle

Vorstand MIT Kreisverband Wesermarsch

Hilmer Heineke

Vorsitzender