arrow-right2enveloplinklocationmenuminusofficephoneplusprinteruser-tieuserwaage
Zum Seiteninhalt springen

Aktuelles

Corona: MIT kritisiert fehlende langfristige Pläne

MIT Bundesverband

Der MIT-Bundesvorsitzende hat die fehlende langfristige Planung im Umgang mit dem Corona-Virus kritisiert.

In Anbetracht des zweiten pandemiebedingten Lockdowns, welche viele mittelständische Betriebe wie Gastronomen und Gastwirte erneut vor erhebliche Umsatzeinbußen stellt, fordert Carsten Linnemann ein Umdenken: “Wenn wir mit dem Virus noch mehrere Jahre leben müssen, sind andere Strategien als Lockdown nötig: ein regional differenziertes Ampelsystem, ein besserer Schutz der Risikogruppen, präzisere Kriterien als nur die Zahl der Neuinfektionen”.

Lockdown: Paderborner CDU-Abgeordneter vermisst klare Strategie | Westfalen-Blatt | 02. November

Linnemann: Die langfristige Strategie fehlt | n-tv.de | 02. November