arrow-right2enveloplinklocationmenuminusofficephoneplusprinteruser-tieuserwaage
Zum Seiteninhalt springen

Aktuelles

Mittelstandstag in Wolfenbüttel

MIT Landesverband Oldenburg

Beim 34. Landesmittelstandstag in Wolfenbüttel wurde nach 12 Jahren ein neuer Landesvorsitzender gewählt. Werner Lübbe trat nicht zur Wiederwahl an und wird durch den 40-jährigen Holger Bormann aus Wolfenbüttel beerbt. Auch die Mittelstandsunion in Oldenburg war zahlreich vertreten.

Holger Bormann dankte dem scheidenden Landesvorsitzenden Lübbe aus Vechta in seiner Antrittsrede: “In seinen 12 Amtsjahren hat Werner Lübbe die MIT in Niedersachsen erfolgreich weiterentwickelt. Dabei kamen ihm nicht nur seine unternehmerische Weitsicht zugute, sondern auch seine Erfahrung als langjähriger Vorsitzender des größten MIT-Kreisverbandes in Vechta”. Mit dem 34. Landesmittelstandstag setze die MIT die Weichen für die Zukunft, so Bormann weiter.

Ergänzt wird der Vorstand durch die stellvertretenden Vorsitzenden Alexander Prox (Oldenburg), Peter Luths (Lüneburg), Peter Pfeiffer (Hildesheim) und Till Olaf Voß (Osnabrück-Emsland. Das Schatzmeisteramt übernimmt Andreas Hettwer. Unter den 17 Beisitzern wurden auch die Oldenburger Kandidaten mit guten Ergebnissen in den Landesvorstand gewählt.

Die Versammlung wurde abgerundet durch Redebeiträge von u.a. des MIT-Bundesvorsitzenden Carsten Linnemann MdB, JU-Chef Tilman Kuban, JU Niedersachsen-Vorsitzender Christian Fühner MdL, Sven Schulze MdEP aus Sachsen-Anhalt sowie der MIT-Vorsitzende aus Sachsen-Anhalt, Detlef Gürth MdL. Höhepunkt war ein Vortrag durch den ehemaligen Bundespräsidenten und Ministerpräsidenten von Niedersachsen a.D., Christian Wulff, der über 50 Jahre MIT und das Wirken von Werner Lübbe referierte.

Beitragsbild: MIT Niedersachsen