arrow-right2enveloplinklocationmenuminusofficephoneplusprinteruser-tieuserwaage
Zum Seiteninhalt springen

Aktuelles

Neuer Vorstand gewählt

MIT Kreisverband Oldenburg-Stadt

Am Mittwoch fand die Mitgliederversammlung der MIT Oldenburg-Stadt im Restaurant Patentkrug in Oldenburg statt. Der Hauptgeschäftsführer der Niedersachsen-MIT, Andreas Sobotta, wurde mit der Leitung der Wahlhandlungen betraut.

Mit einem Wechsel an der Spitze bleibt das bewährte Team zusammen und ergänzt sich um neue Personen und Persönlichkeiten im Vorstand: Eric Romba wurde zum Kreisvorsitzenden, die bisherige Kreisvorsitzende Rita van Döllen-Mokros zur stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Rita hatte den Kreisverband MIT Oldenburg-Stadt in den letzten 12 Jahren erfolgreich als Vorsitzende geführt und bereits seit 20 Jahren aktiv im Vorstand mitgearbeitet. Ralph Balkow wurde zum Kreisschatzmeister und Angela Böhme zum Schriftführer gewählt. Tobias Freitag, Hans-Georg Heß, Dr. Christiane Heyn, Ursula Hörmann, Florian Hustede, Daniel Kaszanics, Stefan Menke, Anke Müller-de Rot, Rainer Munderloh und Andreas Pieperjohanns ergänzen als Beisitzer den Kreisvorstand.

Mit einem Vortrag des Minister a.D. und Geschäftsführer der “Demografieagentur” Lutz Stratmann zum Thema „Zukunft der Arbeit: Bereit für Veränderungen?“ hörten die rund 40 Gäste der Versammlung ein brennendes Plädoyer dafür, dass die Gesellschaft nicht weiter auseinander driften darf. Auch warnte Stratmann davor, dass Deutschland Gefahr laufe, in Bereichen wie digitaler Wirtschaft, Infrastruktur und Innovation ins Hintertreffen zu geraten. Vor allem in der Politik, aber auch der Gesellschaft als solches fehle der “Biss”, wirklich noch Weltmarktführer sein zu wollen, stattdessen verliere man sich im klein-klein. Es bräuchte mehr geistige Wendigkeit, Flexibilität und Willen zur Veränderung, schloss Stratmann seinen Vortrag.